Kategorie: Reifeprüfung

Warum fallen Astronauten nicht vom Himmel?

Astronauten fallen nicht vom Himmel, weil sie nicht einfach still über dem Erdboden schweben. Sie kreisen mit einer recht hohen Geschwindigkeit um die Erde herum. Diese Geschwindigkeit haben sie beim Raketenstart erhalten. Sie geradeaus im Weltall verschwinden, wäre nicht die Gravitationskraft, die ihre Bewegung um die Erde herumbiegt.

Weiterlesen

Was ist die Relativitätstheorie?

Die Effekte der Relativitätstheorie treten erst bei hohen Geschwindigkeiten auf, bei Geschwindigkeiten, die mit der Lichtgeschwindigkeit vergleichbar sind. Dies wird in der „speziellen Relativitätstheorie“ beschrieben: Zeit verlängert sich. Maßstäbe verkürzen sich. Massen nehmen zu. Diese Effekte treten auch in der Nähe großer Massen auf – was in der „allgemeinen Relativitätstheorie“ beschrieben wird.

Weiterlesen

Woher kommen die Gezeiten?

Gezeiten werden durch die Gravitationskraft des Mondes und der Sonne auf die Erde verursacht. Diese Anziehungskraft hält das bewegliche Wasser fest, und die Erde dreht sich in dieses Wasser hinein.

Weiterlesen

Was sind Fermi-Rechnungen?

Als „Fermirechnungen“, oder „Fermiprobleme“ bezeichnet man Abschätzungen für ein Problem, zu dem anfangs praktisch keine Daten zur weiteren Überlegung zur Verfügung stehen. Es ist benannt nach dem Kernphysiker Enrico Fermi, der...

Weiterlesen

Was ist Chaos?

Die Chaosforschung ist ein Teilgebiet der Mathematik und Physik und befasst sich mit Systemen, deren zeitliches Verhalten empfindlich von den Anfangsbedingungen abhängen kann. Ihr Verhalten kann nicht langfristig vorhergesagt...

Weiterlesen

Warum sind Erdbeben gefährlich?

Gefahr droht für Mensch und Umwelt immer, wenn Energie übertragen wird: in einem unpassenden Moment, an einer unpassenden Stelle, in einer unpassenden Menge. Ein Erdbeben kann das alles gleichzeitig.

Weiterlesen
Wird geladen