Schlagwort: Fragen

Was ist Wissenschaft?

Wissenschaft ist in der Lage Glauben von Wissen zu trennen. Es ist dabei gar nicht die Frage, was besser ist, denn beides hat seine Berechtigung. Wichtig ist, dass man weiß, wo die Grenze ist. Der Philosoph René Descartes hat im 17. Jahrhundert diese Grenze formuliert. Welche das sind?

Read More

Was machte Erwin Schrödinger mit seiner Katze?

Mit seinem berühmten Gedankenexperiment „Schrödingers Katze“ wollte Erwin Schrödinger keine Katze quälen, sondern zeigen, wie sehr sich die Gesetze  der Quantenwelt von unseren unterscheiden. Dazu gibt er eine Katze – in Gedanken – in eine Kiste. Sie ist gleichzeitig lebendig und tot. Wie kann das sein?

Read More

Warum ist der Mond so rund?

Nicht nur der Mond ist rund, sondern alle anderen „vernünftigen“ Himmelskörper. Bei Vollmond ist die Rundheit des Mondes in allen fehlenden Details sichtbar: was fehlt, sind Ecken und Kanten. Warumx?

Read More

Warum schütteln sich nasse Hunde?

Die meisten Tiere mit Fell schütteln sich einmal kräftig durch, nachdem sie eine Runde geschwommen sind. Das ist keine nette Angewohnheit sondern eine Frage des Überlebens.

Read More

Kühlt mikrowellengewärmtes Essen schneller aus?

Jeder kennt die Situation: Man hat keine Zeit zu kochen, also die Spagetti-Reste vom Vortag schnell in die Mikrowelle geschoben und schon kann’s ans Essen gehen. Aber kann es sein, das das Essen aus der Mikrowelle rascher abkühlt, als herkömmlich erwärmtes Essen?

Read More

Wie kühlt der Kühlschrank?

Der Kühlschrank transportiert Wärme aus sich heraus in die Küche. Er ist eine Maschine, die Wärme von einem kalten Reservoir (Kühlraum) in ein warmes Reservoir (Küche) fließen lässt. Der zweite Hauptsatz der Wärmelehre würde den...

Read More
Loading

Tee kühlen, aber richtig

Achtung Wissenschaft

Disclaimer

Die Inhalte dieser Website haben teilweise noch echte Fehler. Sie entstehen in verschiedenen Schulprojekten und werden von Menschen unterschiedlichen Wissensstands parallel erarbeitet. Bitte um besondere Vorsicht, wenn du die Inhalte ungeprüft verwenden möchtest. Solltest du einen Fehler finden, danken wir für ein Mail an fehler@phyx.at

RSS Die Physikalische Soiree

  • PHS229 Kometen – Wissenschaft erzählt
    Die Astrophysiker Wolfgang Baumjohann, Günter Kargl und Mark Bentley vom Grazer Institut für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften sprechen über wiederkehrende Himmelskörper. Episoden-Foto: Rosetta’s OSIRIS narrow-angle camera captured this image of Comet 67P/Churyumov-Gerasimenko at 01:20 GMT from an altitude of about 16 km above the surface during the spacecraft’s final descent on 30 September. […]
  • PHS228 Intelligente Erdbauwalzen
    Was auf Entfernung wie eine einfache Straßenwalze aussieht, ist ein ganzes Konzept. Der Wunsch, Boden zu verdichten. Der Geotechniker Johannes Pistrol hat seine Dissertation über oszillierende Erdbauwalzen geschrieben. Sie misst während ihrer Arbeit gleichzeitig die Verhältnisse im Boden. Ziel der Forschung ist ein besseres Verständnis der Zusammenhänge und letztlich auch verringerter Verschleiß. Johannes erzählt, worauf […]
  • PHS227 – Ein Preis, ein Preis: Physik und die Kunst der Vermittlung
    Leo Ludick hat sich gemeldet. Er ist der wissenschaftliche Leiter von WELIOS, dem Science Museum in Wels. Und er ist Sexl-Preisträger. Er würde gerne eine Episode der Physikalischen Soiree machen, und zwar mit mir. Völlig ungewohnt für mich, die andere Seite, aber Leo hat mit viel Geschick und guter Vorbereitung es geschafft, mir einige Sachen […]
  • PHS226 Erdrutsch
    In Pressemeldungen liest oder hört man immer wieder vom "Erdrutschsieg". Was genau ein Erdrutsch ist, und was seine Besonderheiten sind, erzählt in dieser Ausgabe der Physikalischen Soiree Michael Lotter von der Bundesanstalt für Geologie in Wien. Ausschnitte aus disem Gespräch wurden im ORF Österreich 1 Radioprogramm "Moment – Leben heute" am 21.09.2016 als "Wort der […]
  • PHS225 Entwicklungsbiologie und Körperachsen
    Der Entwicklungsbiologe Ulrich Technau vom Department für Molekulare Evolution und Entwicklung spricht über die Ergebnisse der Forschung mit Seeanemonen und gibt einen Einblick in Arbeitsweisen und Überlegungen der Entwicklungsbiologie auf molekularer Ebene vor dem Hintergrund der Evolution.
  • PHS224 Erdgeschichten
    Erdgeschichten werden von Paläontologen und Geologen erzählt. Erdwissenschaft. Erdwissenschaftler lassen eine lange vergangene Landschaft wieder aufstehen. Thomas Hofmann und Mathias Harzhauser erzählen von ihrer Suche nach der Geschichte der Mammuts vor dem Wiener Stefansdom. Wir erfahren viel über die Arbeit in der Paläontologen und Geologen und warum sie forschen. Und Ihre Mühe, die Erkenntnise weiterzugeben.
  • PHS223 Phänomen Licht
    Lutz-Helmut Schön spricht über Licht, das uns durch Phänomene zugänglich wird. Wer Physik unterrichtet, wird diese Phänomene gemeinsam mit den Schüler/innen erforschen, um zu verstehen, wie das Licht ist, und gar nicht unbedingt, was es denn ist. Eine Physikalische Soiree mit Schwerpunkt Physikvermittlung und Didaktik.
  • PHS222 Schallforschung
    Peter Balazs ist Schallforscher. Im Gespräch erzählt er über "Neugiergetriebene Grundlagenforschung" am Institut für Schallforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Anlässlich des Internationalen "Tag gegen Lärm 2016". Link: http://www.laerminfo.at/massnahmen/tag_gegen_laerm.html
  • PHS221 Radioedition: Spurensuche im Blut. Was das Blutbild verrät (50 min)
    Was das Blutbild verrät. Wir haben uns hier die letzten 9 Episoden mit unterschiedlichen Sichtweisen über ein und die selbe Sache beschäftigt: mit dem Blut. Hier ist die Radioedition davon. 50 Minuten. Eine Spurensuche über das Blut. Ausschnitte aus allen Gesprächen, und noch ein bisschen mehr. Ein Projekt, das in Zusammenspiel von Podcast und Radio […]
  • PHS220 Richard Edl, Medizinischer Grundversorger
    Richard Edl ist praktischer Arzt und Facharzt für Innere Medizin. Seine Praxis liegt inmitten eines Wiener Gemeindebaus. Er kennt die Medizin von einer Seite, die er so bezeichnet: "Ich bin Grundversorger". Im Gespräch erzählt er über "sein" Bild vom Blut.

RSS Wissen auf die Ohren

RSS Aula auf die Ohren