Konnte Leben entstehen, oder musst Leben entstehen? Wenn die Bedinungen passen, warum nicht. Wir brauchen Material (Atome, Moleküle) in passender Menge und Art, wir brauchen Temperatur – nicht zu heiß und nicht zu kalt. Und vermutlich auch Wasser. Das wär’s dann auch schon.

Auf der Erde haben wir das perfekt. Leben ist auf der Erde auch wirklich entstanden. Es ist vor allem auch der passende Abstand des Planeten Erde zur Sonne, der für ideale Temperaturen sorgt. Es gibt Wasser im Überfluss, und die Atmosphäre sorgt auch für einen natürlichen Treibhauseffekt, der die Temperaturen noch ein bisschen idealer macht, etwas höher, als ohne. 

Wenn der menschgemachte Treibhauseffekt durch die Decke geht, ist das aber nicht so gut.

Nun können wir natürlich mal rundherum schauen, ob es sonst noch wo Leben gibt im Weltall. Im Sonnensystem vermutlich nicht, davon hätten wir schon erfahren. Außerhalb des Sonnensystems? Das ist halt alles sehr weit weg. Der nächste Fixtern ist Alph Centauri, 4,5 Lichtjahr entfernt. Ja, und wenn wir dort Planeten suchen, dann sind sie halt schwer zu sehen.

Dennoch ist die Suche nach den sogenannten Exoplaneten, den Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erfolgreich. Da gibt es ein paar messtechnische Tricks. Zum Beispiel kann man die Helligkeit messen, wenn so ein Planet vor dem Stern vorbeifliegt, dann dunkelt er die helle Scheibe des Sterns etwas ab, das können wir auf der Erde hier messen. Wenn das regelmäßig erfolgt, kann es eigentlich nur ein Planet sein. Man kann sogar feststellen, ob dieser Planet eine Atmosphäre hat, wenn wir das Licht analysieren (Spektralanalyse), das von dort zu uns kommt. Die Atmosphäre des fremden Planeten filtert ein bisschen was aus dem Licht heraus, und das kann man entdecken – da fehlt was.

Es gibt auch eine Formel, mit der man die Wahrscheinlichkeit berechnen kann, ob es irgendwo im Universum fremdes Leben gibt. Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch. Aber es bleibt derzeit immer die Frage: warum wurden wir selbst noch nicht kontaktiert?

Und was würden Sie tun, wenn Sie am Handy einen Anruf hätten, von einer ganz komischen Nummer. Alpha Centauria Umgebung. Würden Sie abheben? Es gibt ein Argument, warum sie das tun können, und es nicht „gefährlich“ wäre. Denn mit der Technologie, die es ermöglicht, solche Funksignale auf die Reise zu schicken, könnten Außerirdische auch Atombomben konstruieren. Und wenn sie etwas aggresiver wären als wir Menschen, hätten sie sich dann schon selbst ausgelöscht. Sie müssten daher entweder gleich, oder sogar weniger aggressiv sein, als wir Menschen. Klingt logisch, oder?


Text: Lothar Bodingbauer