Es gibt sie noch nicht allzu lange. Extrastarke Magneten. Sie finden in Computertomographie und Halbleitererzeugung, in Festplattentechnik und natürlich auch am Schrottplatz wichtige Einsatzgebiete. In Ihrer Arbeit gehen Sie von den Grundlagen des Magnetismus aus und stellen entweder die verschiedenen Arten von starken Magneten vor, oder nehmen sich eine spezielle Art oder ein Einsatzgebiet heraus und gehen näher darauf ein. Stichwort: Neodym-Magnet, Magnetresonanztomographie, Festplatten.